Loading...

Quellenverzeichnis

Die verschiedenen Artikel, insbesondere Texte mit historischem Inhalt, wurden unter Zuhilfenahme verschiedenster Fachliteratur erstellt. An dieser Stelle sei allen Autoren gedankt.

Literaturverzeichnis:

  • August Hanisch, Heinrich Schmid: Österreichs Steinbrüche. Graeser, Wien 1901.
  • Felix Karrer: Führer durch die Baumaterial-Sammlung des k.k. naturhistorischen Hofmuseums. Lechner, Wien 1892.
  • Alois Kieslinger: Die Steine der Wiener Ringstrasse. Steiner, Wiesbaden 1972.
  • Lois Köll: Tiroler Wirtschaftsstudien. In: Schriftenreihe der Jubiläumsstiftung der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Tirol. 19. Folge: Laaser Marmor.
  • Universitätsverlag Wagner, Innsbruck 1964.
  • Manfred Koller: Die Brüder Strudel. Tyrolia, Innsbruck, Wien 1993.
  • Alois Adolf Luggin (Verf.), Gemeinde und Tourismusverein Laas (Hrsg.): Begegnung mit dem Marmordorf Laas. Reihe Natur und Kultur Band 1. Lana (Südtirol/Italien) o. J.
  • Helmut Moser (Verf.), Gemeinde und Tourismusverein Laas (Hrsg.): Das Laaser Tal: Schritte durch seine Geschichte. Reihe Natur und Kultur Band 3. Tappeiner, Lana (Südtirol/Italien) o. J. (nach 1993).
  • Heinrich Schmid: Die modernen Marmore und Alabaster. Deuticke, Leipzig, Wien 1897.
  • Luis Stefan Stecher: In den Bildern meiner Kindheit. In: Norbert Florineth (Hrsg.): Bild Schrift Laas. Tappeiner, Lana (Südtirol/Italien) 2007, ISBN 978-88-7073-416-4.
  • Hansjörg Telfser: Marmor Spurensuche. Vinschgaus Marmor zwischen Kunst- und Spekulationsobjekt, Kofel, Schlanders, 2007.
  • Hans Wielander: Politik und Marmor. In: Norbert Florineth (Hrsg.): Bild Schrift Laas. Tappeiner, Lana (Südtirol/Italien) 2007.
  • Union-Baugesellschaft Wien: Ausgeführte größere Arbeiten und Lieferungen von den Tiroler Marmor und Porphyr-Werke in Laas, Sterzing und Wien, 1897 (Privatarchiv Franz Waldner)
  • Franz Waldner: Laaser Marmor – Südtirols edelster Naturstein, Athesia Verlag 2008.