Venske & Spänle

Bevorzugt arbeiten Venske & Spänle mit Laaser Marmor ein klassisches bildhauerisches Material, aus dem sie dann jedoch einen fantastischen Figurenkosmos schöpfen. Begleitende 3D-Animationen tragen zu dieser Vielschichtigkeit bei. Die Kühle und Härte des Steins wird in eine Anmutung von organischer Weichheit und Wärme transformiert. Durch das haptische Material entfalten sich nahezu lebendig wirkende Gebilde, cartoonhafte Wesen, die einem prähistorischen Ursprung oder einem genetischen Experiment zu entstammen scheinen und als Begleiter des Menschen kollektiv in Erscheinung treten . Die den Objekten innewohnende Vitalität ist in besonderem Maße für eine raumbezogene, installative Präsentation geeignet. Durch die Gegenüberstellung von Animationen und der bildhauerischen Arbeiten durchdringt der durch Venske & Spänle geschaffene Dingkosmos unterschiedliche Realitäts- und Anschauungsebenen. (Christof Kievelitz)

Das Künstlerduo Julia Venske (*1971 in Berlin) und Gregor Spänle (*1969 in München) sind seit 1997 nach ihrem Bildhauerdiplom 1995 in Laas Italien und der darauffolgenden Residency am RMIT in Melbourne, Australien bei Professor Robert Owen, von Margaret Thatcher Projetcts New York, Marcia Wood Gallery, Atlanta, Galerie Robert Drees, Hannover, Conny Dietzschold Gallery, Sydney und Ana Serratosa Arte, Valencia vertreten.

Ihre Arbeiten wurden in verschiedenen Museen international gezeigt, u.a. Museo San Pio, Valencia, Kolbemuseum Berlin, Kunsthalle Wilhelmshaven, Museum for contemporary Art, Atlanta, Museum for contemporary Art, Las Vegas, Museum Bad Arolsen.

Smörf 132

Laaser Marmor, poliert auf Laaser Marmor im Transportation Hub, World Trade Center, NY, 2017

Smörf Mantovano - Tutto la rosa della vita

Smörf Mantovano - Tutto la rosa della vita, 2017 Laaser Marmor, poliert, Zeitung, 2019

Myzot Nachtwächter

Myzot Nachtwächter vor der Zuger Kantonalbank, Schweiz, 2016

Poolparty

Die Skulptur “Poolparty” wird nur durch einen verweilenden Menschen vollständig, 2018

MUC-DKR

MUC-DKR Laaser Marmor auf der Bienale Dakar, Dak’Art OFF, Senegal 2018

Smörfs

Die Smörfs bilden ein aus Stein gehauenes Kollektiv, das über den Kunstmarkt auf der ganzen Welt verteilt ist. Laaser Marmor, poliert, Größen variable, 2021

Informationen zum Künstler

Künstler / Künstlerin Venske & Spänle
Heimatort München (D) / New York (USA)
Land Deutschland - USA

Informationen zum Kunstwerk

Name Smörf 132
Staat / Ort USA
Jahr 2017
Standort Transportation Hub, New York (USA), Januar 2017
Ausmaße Plastik aus Laaser Marmor, poliert
Material / Technik Laaser Marmor
Oberfläche poliert
Credits © Kunstverein b-05

Weitere Werke von Venske & Spänle