Projekt „Säulen der Freiheit“

Italien - Laas, 2017

International bekannte Künstler haben sich an dem von Alfred Mevissen ins Leben gerufene Projekt beteiligt und ihre ganz persönliche Interpretation zum Thema Freiheit in Stein gehauen.

In Laas entstanden beim Kulturfest „Marmor&Marillen“ anfangs August fünf weitere Säulen. Hier wurde als Basismaterial Laaser Marmor gewählt, 240 cm hoch und von der Firma LASA MARMO GmbH kostenlos zur Verfügung gestellt. Diese Säulen sind Teil eines Ganzen mit insgesamt 75 Künstlern, das ab 9. November 2017 auf der Plattform www.pillars-of-freedom.com begutachtet werden kann.

Die LASA MARMO freut sich dieses Projekt unterstützt zu haben.