Capitol Crossing

Laaser Marmor für den derzeit modernsten Gebäudekomplex in der Hauptstadt der USA

In den Jahren 2017/2018 entstanden im Herzen der US-amerikanischen Hauptstadt Washington D.C. die ersten Gebäude eines aus insgesamt fünf mehrstöckigen Bauten zusammengesetzten neu errichteten Straßenblocks mit Büros, zahlreichen Geschäften und Restaurants im Erdgeschoss. Auf einer Gesamtfläche von rund 204.400 m2 werden bis zum Frühjahr 2020 im Auftrag der Property Group Partners, nach Plänen des Architekturbüros Kevin Roche John Dinkeloo and Associates, die in ihrer Gesamtheit Capital Crossing benannten Gebäudekomplexe errichtet. Für die Wandverkleidung der Eingangsbereiche zweier bereits fertiggestellter Gebäude, „200 Massachusetts Avenue“ und „250 Massachusetts Avenue North“, wurden von der Lasa Marmo insgesamt 1.000 m2 in den Sorten LASA BIANCO ORTLES® und LASA BIANCO NUVOLATO® geliefert.

Projektinformationen

Washington DC, USA, 2017/2018

Produkt:Wandplatten 2 cm und 3 cm
Volumen:1000 m2
Oberfläche:Geschliffen
Architekt:Roche Dinkeloo

LASA BIANCO ORTLES™®
LASA BIANCO NUVOLATO™®