Der Verein „Freunde der Schrägbahn“ wird gegründet - Laaser Marmor
2007

Der Verein „Freunde der Schrägbahn“ wird gegründet

In Laas wird seit Jahren von weiten Kreisen der Bevölkerung der Abtransport über den Bremsberg gefordert. Mit der Gründung des Vereines "Freunde der Schrägbahn" im Mai 2007 erhält die Diskussion um den Marmortransport in Laas auch noch eine politisch-soziale Note. Über 1.100 Unterschriften für die Rettung der alten Industriebahn sind in Zeiten eines zunehmenden Umweltbewusstseins der Menschen ein wichtiges Argument. Im Juli 2007 veräußern die Inhaber der "Tiroler Marmorwerke" sämtliche Quoten an den Ingenieur Burkhard Pohl aus Kastelbell. Anstelle der bisherigen Firmenbezeichnung "Tiroler Marmorwerke GmbH" lautet der neue Firmenname nun "Göflaner Marmor GmbH"

Der Verein „Freunde der Schrägbahn“ wird gegründet
Versione italianaEnglsih version