Sonzogno erobert erfolgreich den Weltmarkt - Laaser Marmor
1981

Sonzogno erobert erfolgreich den Weltmarkt

Sonzogno entwickelte eine enorme Verkaufstätigkeit mit neuen Kontakten nach Nordamerika und Asien und zog für den Laaser Marmor Aufträge aus Singapur, Hongkong, Saudi Arabien und Nordamerika an Land. Die Bilanzen von 1981 bis zu seinem Tode im Jahre 1989 wiesen durchwegs Gewinne auf, mit einem Minimum von 40 und einem Maximum von 180 Millionen Lire nach Steuern.

Dabei gelang es Sonzogno den Umsatz von knapp 280 Millionen auf 2,41 Milliarden Lire zu steigern bei annähernd gleich bleibenden Mitarbeiterzahlen. In diesen neun Betriebsjahren schüttete das Unternehmen nur einmal einen Gewinn von 130 Millionen Lire an die Aktionäre aus, den Rest investierte Sonzogno wieder in Laas. Für lange Zeit kehrte Ruhe ein. 25.000 Quadratmeter "Lasa Ortles" und "Vena d‘ Oro" schmücken die Wände des First Federal Building in Miami Florida/USA.

Sonzogno erobert erfolgreich den Weltmarkt
Versione italianaEnglsih version